Um sein Pokerface zu wahren, gibt es auch die bequeme Variante, von zu Hause aus zu pokern. Besitzt man einen Internetanschluss, steht bereits nichts mehr im Wege. Auf der jeweiligen Seite muss lediglich die Software für das entsprechende Portal geladen werden. Nach der Anmeldung kann es gleich loslegen. Spielt man um echtes Geld und besitzt das nötige Know-how, ist es möglich, sich ein bisschen Mamon dazu zu verdienen. Zur Freude der Gambler werden sehr viele verschiedene Varianten des Pokers angeboten. Eine entprechende Suchfunktion filtert die Tische, welche den Auswahlkriterien entsprechen.

Ein Nachteil ist allerdings, dass die vom System stammenden Dealerprogramme zu Gunsten des Portals arbeiten könnten.