Texas Hold’em ist die wahrscheinlich mit Abstand beliebteste Pokervariante am realen Tisch, aber auch an den Screens zu Hause. Der Pokerhype besiedelte in relativ kurzer Zeit die Glasfaserleitungen. Auch in den Onlineplattformen steht Texas Hold’em zur Verfügung. Nach einer schnellen Anmeldung kann man sich gleich an den virtuellen Tisch setzen und loslegen. Des Weiteren hat man die Option, mit den zwei Hole Cards und den fünf Community Cards um echtes Geld zu spielen oder aus Spaß an der Freude um Spielgeld. Entscheidet man sich für Ersteres, gilt es hier, die beste Hand mit lediglich fünf Karten am Tisch zu haben, um den Pot abzuräumen.