In Las Vegas in den USA findet einmal jährlich ein Poker Turnier statt, an welchem maximal 64 Spieler teilnehmen können: die Heads-Up Poker Championships. Ein ähnliches Turnier findet einmal pro Jahr in Barcelona in Spanien statt, an welchem bis zu 128 Teilnehmer teilnehmen können. Es stehen bis zu 500 000 Dollar Preisgeld in Aussicht, die der Sieger des Turniers gewinnt. Große Poker Spieler aus aller Welt treffen sich zu entsprechenden Turnieren, um ihre Professionalität unter Beweis zu stellen. Turniere dieser Größenordnung werden auch für interessierte Fans per TV übertragen, so dass bei den einzelnen Pokerrunden von zuhause aus mit gefiebert werden kann.